Archive for Dezember 12th, 2009

130 Milliarden Neuverschuldung sind geplant!

Samstag, Dezember 12th, 2009

130 Milliarden Neuverschuldung sind geplant!

100 Milliarden Schulden, das ist schon was, neue Schulden wohlgemerkt, die kommen auf den bestehenden Schuldenberg oben auf. Da hat man vor kräftig um zu verteilen, da ja die Mittel auch verbraucht werden sollen. Nun stößt das „Wachstumsbeschleunigungsgesetz“ nicht nur auf Gegenliebe, wie zu hier zu lesen ist. Obwohl der Beitrag zwar interessante Zahlen nennt, aber in der Wertung seine Herkunft nicht verleugnen kann und so eher rechtfertigend interpretiert.

„Wachstumsbeschleunigungsgesetz“, was für ein Wortmonster und das auch noch ohne Gegenstand. Denn was man beschleunigen möchte, müsste erst einmal da sein. Aber auch sonst, was soll eigentlich wachsen, die Wirtschaft? Und wohin, wenn immer weniger konsumiert wird? Das kann wohl nicht gemeint sein, dann beleiben nur die Vermögen über, ja, diese werden wachsen, und nicht nur über die Steuererleichterungen für Besserverdienende. Da wird kräftig verteilt, selbst wenn zu diesem Zweck immer mehr Schulden gemacht werden müssen. Wer es bezahlen wird, steht auch schon fest, immerhin muss alles was auf der einen Seite ausgegeben wird, auf der anderen eingenommen werden.

(mehr …)